TRAKTSIA  AD ist eine private Aktiengesellschaft mit Haupttätigkeit Herstellung, Durchführung planierter Untersuchungen, Umbau und Modernisationen aller Arten von Güterwagen. Als Rechtsnachfolger des ehemaligen Werkes für Waggonreparatur, gegründet im Jahre 1972, TRAKTSIA  AD vereinigt heute langjährige Erfahrung und gute Traditionen in Reparatur, die den Europäischen Normen und Forderungen entsprechen. Auf der Basis von der angehäuften in den Jahren Erfahrung und die hohe Qualität ihrer Dienstleistungen hat TRAKTSIA  AD langjährige Partnerschaften mit Firmen wie VTG; GATX; On Rail; NACCO; ERMEWA; ERR; Loko Trans; Lukoil; BDZ; Holsim; DB Schenker und andere geschaffen.

 

Die Produktionstätigkeit von TRAKTSIA AD ist in zwei Grundrichtungen getrennt:

  • Die erste Grundrichtung ist die Herstellung von Güterwagen

         Die Gesellschaft hat die Herstellung von Flachgüterwagen und offenen Güterwagen, die allen Europäischen Standarten und Normen, einschließlich TSI Wagen und TSI Lärm entsprechen, erwerbt.

         Die Herstellung der gründlichen Bauverbindungen des Untergestells der Güterwagen wird in zwei abgesonderten Abteilungen ausgeführt. Zur Ausführung dieser Tätigkeit ist die notwendige technologische Ausrüstung ausgearbeitet, die die Vorrichtungen für jede einzelne Bauverbindung, Schweißmanipulator für gute Qualität des Schweißprozesses, automatischen Unterpulverschweißportal, Anlagen für Metall-Aktivgasschweißen, Hebezeuge, Ausrüstung für Überwachung und Messen der Produkte, wie auch die notwendigen dafür Lagerräume enthält.

         Der abschließende Zusammenbau der Untergestelle wird durch spezielle Vorrichtungen, die die Einhaltung der geomethrischen Masse und die richtige Position der einzelnen Bauverbindungen und Bauteile sichern, ausgeführt. Nach dem Einbau werden die Untergestelle an den Schweißmanipulator zur abschließenden Beendigung der Schweißprozesse gesetzt.

         Die Überpruefung der geomethrischen Masse der Untergestelle wird an der Prüfvorrichtung für Vermessung ausgeführt. Er ist so konstruiert, dass er die Messung aller Masse sichert, die im Standart über die Qualifizierung solcher Art Produktion gezeigt sind. Das qualifizierte Untergestell wird mit den notwendigen Bauteilen und Bauverbindungen in Abhängigkeit von dem Typ des hergestellten Wagens in einzelnen Positionen komplett gemacht.

         Der nächste Schritt in der Fertigung oder bei der Reparatur des Wagens ist die Vorbereitung des Wagens zur Farbgebung in einer speziell projektierten Strahlenkammer. Die Lackierung und das Brennen werden in zwei speziellen Farbgebungskabinen ausgeführt, die mit beweglichen Bühnen für Zurücklegung der Werker bei dem Farbgebungsprozess versehen sind, Für die qualitative Ausführung der Dienstleistungen werden moderne Anlagen für luftlose Einspritzung benutzt, die die Anwendung aller Typen von Systemen für Farbgebung erlauben. Die Kontrolle der Beschichtungsstärke wird durch Ultraschallstärkemessgeräte ausgeführt.

  • Die zweite Grundrichtung ist die Durchführung plan – und ausserplanmäßiger Reparaturen von Güterwagen, wie auch
    verschiedenartiger Modernisationen. Diese Art Tätigkeit  wird in zwei abgesonderten Produktionshallen ausgeführt.

         - In einer Produktionshalle wird die Reparatur des Untergestells und des Wagenkastens ausgeführt. In dieser Halle werden zwölf Arbeitsplätze abgesondert, jeder mit den notwendigen Anlagen für Metall-Aktivgasschweißen, Ausrüstung für Gasbrennenschneiden, mechanische und elektrische Werkzeuge und andere versehen. In der Produktionshalle ist auch ein hydraulischer Prüfstand zum Erreichen einer richtigen Geomethrie des Wagenkastens montiert.

         - In der anderen Produktionshalle wird die Reparatur des Wagenlaufens durchgeführt. In dieser Halle sind zwei Grundabteilungen abgesondert. In einer von denen wird die Reparatur des Drehgestells durchgeführt. Hier werden sechs Arbeitsplätze für Durchführung der Überpruefung und des Austausches der unbrauchbaren Bauteile aus dem Untergestell und dem Bremssystem, Prüfstand für Vermessung des Drehgestellrahmens, Ausrüstung für Überprüfung der Feder und Schraubfeder der Drehgestelle abgesondert. Nach der Beendigung der Reparatur wird das aufgearbeitete Drehgestell angestrichen und in einer Farbgebungskabine gebrannt.
In der anderen Produktionsabteilung wird die Reparatur der Radsätze durchgeführt wo ein Robotkomplex aufgestellt ist. Das ist eine technologische Anlage fuer Abbau der Lager aus den Lagergehaeusen, Waschen in speziellen Maschinen und Sortierung in Gruppen. Die gereinigten Lagergehaeusen und die Lager werden bewertet, nachgereinigt und zum Einbau vorbereitet.

         Die Radsätze werden aus der alten Farbe gereinigt. Die Innenringen und Labyrinthringen werden anhand der Induktionsvorwärmer abgebaut. Die gereinigten Radsätze werden anhand der Ultraschall – und Magnetpulverprüfung durch Fachmaenner geprueft, die alle notwendigen internationalen Zertifikate ueber diese Taetigkeit besitzen. Die Aufarbeitung der Laufflaeche der Radsaetze wird an zwei speziellen Pruefstaenden fuer Radreifenprofilmessung mit CNC-Steuerung durchgefuehrt.

         TRAKTSIA  AD hat eine Moeglichkeit Aufarbeitung-Neubescheibung der Radsaetze durchzufuehren. Diese Abteilung ist mit 2 Hydraulikpressen fuer Abbau und Einbau von Radscheiben ausgestattet, die mit EDV-Recorder versehen sind und 3 Drehmaschinen fuer Aufarbeitung von Wellen. Diese Dienstleistung erfolgt nach den zugelassenen von BDZ Vorschriften.

         Nach der Beendigung der Bewertung und der Aufarbeitung der Radsaetze werden diese in einer Farbgebungskabine neubeschichtet.

         Der Einbau der Labyrinth – und Innenringe wird in einer abgesonderten Abteilung anhand der Induktionsvorwaermer durchgefuehrt.

         Der Einbau der Lager und Lagergehaeusen wird in einer speziellen Abteilung durchgefuehrt, die mit allen notwendigen Vorrichtungen und Messmitteln versehen ist.

         Die Reparatur und die Pruefung der Bauteile des Bremsesystems werden in einer Spezialabteilung durchgefuehrt. Diese Abteilung ist mit allen notwendigen Pruefstaenden fuer Pruefung der Grundkomponente der automatischen Druckluftbremse ausgeruestet. Es wird auch eine Abteilung fuer Reparatur der Steuerventile Typ  KE1 und KE2 abgesondert.

         Nach der Beendigung  des Arbeitsprozesses wird der Wagen mit neuen Anschriften versehen und dem Kunden uebergegeben.

         Die Herstellung der notwendigen Bauteile und Elemente wird in drei Abteilungen ausgefuehrt:

 

         Die erste ist die Zuschneidehalle, die mit Schneidemaschine, Abkantpressen, Schneidemaschinenscherren und Presscherren ausgeruestet ist. In dieser Abteilung werden drei Portalmaschinen fuer Plasmaschneiden und Zuschneiden mit CNC-Steuerung fuer Bauteile mit einer komplizierten Form und grossen Dicken gelegen.

         Die Abteilung fuer mechanische Bearbeitung  verfuegt ueber moderne metallbearbeitete Maschinen mit CNC-Steuerung, wie auch ueber Universalmaschinen. Die modernen Werkzeuge und Technologien, die Qualitaet der benutzten Werkstoffe, sowie auch die hochqualifizierten Arbeitskraefte gewaehrleisten Produktivitaet und Qualitaet der hergestellten Bauteile.

         Die Schmiedeabteilung verfuegt ueber Schrauben – und Exzenterpressen, wie auch pneumatische Hammer, die die hohe Produktivitaet und Qualitaet der hergestellten Bauteile sichern.

         Um die Anforderungen des Kunden bezueglich des hergestellten Produktes zu befriedigen, wird in TRAKTSIA  AD ein Qualitaetsmanagementsystem ISO 9001:2008 eingefuehrt. Der ganze Produktionsprozess wird durch Qualitaetspruefer mit grosser Erfahrung ueberwacht, die die genaue Ausfuehrung der Anforderungen nach der konstruktiven und technologischen Dokumentation zusehen, wie auch die Vorgaben der Kunden. Die Anwendung ganz neuer Versionen der fuehrenden CAD/CAM Systeme hilft bei der Loesung der laufenden Aufgaben.

         Die gute Ausfuehrung der Schweissprozesse ist die Hauptgrundlage fuer die Qualitaet des ganzen Schweissprozesses. Deshalb ist in TRAKTSIA AD ein System fuer Lenkung der Schweissprozesse gemaess den Anforderungen von EN 15085-2:2008 geschaffen. Dieses System ist durch die deutsche Firma TÜV Rheinland zertifiziert. Die erteilten Unterlagen fuer die Lenkung der produktionsprozesse  und die freigegebenen Schweisstaetigkeiten gewaehrleisten in allen Abteilungen des Schweissprozesses die Eignung der angewandten Grund – und Zusatzmittel, wie auch die Qualitaet der geschweissten Bauteile. Zur Ueberwachung der Qualitaet verfuegt TRAKTSIA  AD ueber eine moderne Ausruestung. Die Fachmaenner der Gesellschaft, die fuer die Durchfuehrung der angeforderten Pruefungen – Ultraschall – und Magnetpulverpruefung zertifiziert sind, kontrollieren und protokollieren alle Schritte des Produktionsprozesses.

         Fuer die qualitative Durchfuehrung der Reparatur der Gueterwagen wird TRAKTSIA  AD nach VPI – System aus Anforderungen fuer richtige Durchfuehrung der Reparaturen der Gueterwagen zertifiziert, dem jede renommierte Werkstatt entsprechen muss, um ihre Kunden zu behalten und neue anzuziehen.

         TRAKTSIA  AD verfuegt ueber eigene Sauerstoffstation, Azetylenstation, Gasstation, Kompressorabteilung, Wasserhochturm und zbearbeitungshalle. Die Frist der durchgefuehrten Wagenreparatur wird durch diese Hilfsabteilungen abgekuerzt und die Qualitaet der Dienstleistungen wird erhoeht.

         Zur Aufrechterhaltung der hohen Qualifikation der schweisstechnischen Fachleute und zur Ausbildung neuer Spezialisten ist in  TRAKTSIA AD ein zertifiziertes  Fachausbildungszentrum geschaffen. In diesem Ausbildungszentrum werden die Fachkenntnisse der schweisstechnischen Fachleute periodisch geprueft.

 

Die Qualitaet der Produktion, die korrekten Beziehungen zu den Handelspartnern in Uebereinstimmung mit der langjaehrigen Erfahrung und guten Traditionen erlauben der TRAKTSIA  AD die erreichten Positionen  auf dem bulgarischen und auslaendischen Markt zu behalten, sowie auch neue Firmen anzuziehen, die eine qualitative Ausfuehrung ihrer Anforderungen suchen.